Melzer erleidet Leistenbruch

Aufmacherbild

Schlechte Nachrichten für alle Tennis-Fans. "Ich habe am Nachmittag erfahren, dass ich einen Leistenbruch habe", so Österreichs Nummer 1, Jürgen Melzer, im Gespräch mit LAOLA1.at. Aus diesem resultieren die Hüftprobleme des Niederösterreichers, die ihn zur Absage für das ATP-Turnier in 's-Hertogenbosch zwangen. "Nach Wimbledon werde ich mich operieren lassen", so Melzer weiter. Danach muss er rund drei Wochen pausieren. Ein Start in Kitzbühel sollte dennoch machbar sein.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen