Freilos für Melzer und Peya

Aufmacherbild
 

Die Titelverteidiger Jürgen Melzer und Iveta Benesova haben in der ersten Runde von Wimbledon ein Freilos. Das Duo ist an zwölf gesetzt und trifft in Runde zwei entweder auf die Briten Dominic Inglot/Laura Robson oder Scott Lipsky/Natalie Grandin (USA/RSA). Über ein Freilos dürfen sich auch die an 16 gereihten Alex Peya/Anna-Lena Grönefeld (AUT/GER) freuen. Das Vorarlberger Duo Julian Knowle/Tamira Paszek bekommt es in Runde eins mit Marc Lopez (ESP) und Janetta Husarova (SVK) zu tun.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen