Keine Hürde für Sharapova & Co.

Aufmacherbild
 

Sharapova und Co. geben sich keine Blöße

Aufmacherbild
 

Maria Sharapova stellt in der ersten Runde der US Open einmal mehr ihre Vorliebe für Night-Sessions unter Beweis.

Die an Nummer fünf gesetzte Russin setzt sich gegen Maria Kirilenko 6:4, 6:0 durch und bessert ihre Serie in Nacht-Spielen bei den US Open auf 17:0 aus.

Venus Williams (USA) muss gegen Kimiko Date-Krumm (JPN) einen Satz abgeben, setzt sich schlussendlich aber mit 2:6,6:3,6:3 durch.

Magdalena Rybarikova (SVK) muss gegen Caroline Wozniacki (DEN) beim Stand von 1:6,6:3,0:2 aufgeben.

Kerber mit Mühe weiter

Die an Nummer sechs gesetzte Deutsche Angelique Kerber muss gegen die Qualifikantin Kseniva Pervak etwas zittern und steht erst nach einem 6:2,3:6,7:5 in Runde zwei der US Open, wo mit Alla Kudryatseva eine weitere Russin auf sie wartet.

Auch Kerbers Landsfrau Andrea Petkovic macht gegen Ons Jabeur (TUN) Überstunden und gewinnt 7:6,1:6,6:3. Sie trifft nun auf Monica Puig (PUR).

Lucie Safarova (CZE/14) schlägt Tima Babos (HUN) 6:4,7:5 und spielt gegen die Chinesin Saisai Zheng.

Radwanska macht kurzen Prozess

Die an Nummer vier gesetzte Agnieszka Radwanska startet stark in die US Open.

In Runde eins schlägt die Polin Sharon Fichman (CAN) 6:1,6:0 und trifft als nächstes auf Shuai Peng (CHN), die gegen ihre Landsfrau Jie Zheng mit 6:3,6:3 obenauf bleibt.

Simona Halep (ROM/2) hat gegen Danielle Collins (USA) nur anfangs Probleme und kommt schließlich mit 6:7,6:1,6:2 locker weiter. Ihre Zweitrundengegnerin ist die Slowakin Jana Cepelova, die Maria-Teresa Torro-Flor (ESP) in drei Sätzen schlägt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen