Williams droht das Karriereende

Aufmacherbild
 

Die Karriere der Venus Williams hängt am seidenen Faden. Die ehemalige Weltranglisten-Erste leidet am Sjögren-Syndrom und musste aus diesem Grund ihr Zweitrunden-Match bei den US Open gegen Sabine Lisicki (GER) absagen. "Mir wurde gesagt, dass es drei bis sechs Monate dauert, bis die Medikamente anschlagen", so die Gewinnerin von 19 Grand-Slam-Turnieren (sieben Einzel, zwölf Doppel). Da die Krankheit chronisch ist, sind die Chancen auf eine Heilung äußerst gering.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen