"Sister Act" bei den US Open

Aufmacherbild
 

Wie erwartet kommt es bei den US Open in Flushing Meadows im Viertelfinale zum "Sister Act" zwischen den beiden Williams-Schwestern Serena und Venus. Die 34-jährige Turnier-Favoritin Serena besiegt ihre amerikanische Landsfrau Madison Keys mit 6:3, 6:3. Zuvor fertigt die ein Jahr ältere Venus die Estin Anett Kontaveit mit 6:2, 6:1 ab. Im Head-to-Head zwischen den beiden Schwestern liegt Serena mit 15:11 voran. Bei den US Open trafen sie vier Mal (2001, 2002, 2005, 2008) aufeinander.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen