Viertes GS-Semifinale für Murray

Aufmacherbild
 

Andy Murray zieht bei den US Open in New York in die Runde der letzten Vier ein. Der an Nummer vier gesetzte Brite kämpft im Viertelfinale den an 28 gereihten US-Amerikaner John Isner mit 7:5, 6:4, 3:6 und 7:6(2) nieder. Damit erreicht Murray heuer sein viertes Grand-Slam-Halbfinale. Ein Kunststück, das dem 24-Jährigen in seiner Karriere bisher noch nie gelungen war. Im Semifinale bekommt er es mit dem Sieger aus Rafael Nadal gegen Andy Roddick zu tun.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen