Peya vor Doppel-Finale cool

Aufmacherbild

Alexander Peya gibt sich vor seinem ersten Grand-Slam-Finale gelassen: "Wenn es nicht klappt, war es trotzdem ein super Turnier." Der 33-jährige Wiener kämpft am Sonntag nach dem Damen-Endspiel (ab 18 Uhr) an der Seite von Bruno Soares (BRA) gegen Leander Paes (IND) und Radek Stepanek (CZE) um den Titel bei den US Open. Peya legte in den beiden freien Tagen vor dem Finale volle Konzentration auf das Turnier. "Ich bin nicht so der Shopper und ich muss mich auch nicht materalistisch belohnen."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen