US Open: Neues Interview-Format

Aufmacherbild
 

Bei den US Open kommt es derzeit erstmals im Tennis zu Interviews zwischen den Sätzen. Der Sportsender "ESPN" testet das neue Format, im Spiel zwischen Coco Vandeweghe gegen ihre US-Landsfrau Sloane Stephens gab es die Premiere. Die Interviews beruhen auf Freiwilligkeit, werden vorher abgesprochen und können von den Spielern jederzeit abgesagt werden. Die Reaktionen sind gemischt. "Hoffentlich machen die das nicht verpflichtend", so S. Williams. J. Melzer: "Tennis wird attraktiver gemacht."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen