Nadals Rekordserien gerissen

Aufmacherbild

Die bittere Fünfsatz-Niederlage in der dritten Runde der US Open gegen Fabio Fognini (ITA) bedeutet für Rafael Nadal auch das Ende zweier beeindruckender Serien. Nachdem er zuletzt in zehn aufeinanderfolgenden Jahren zumindest einen Grand-Slam-Titel für sich entscheiden konnte, bleibt er erstmals seit 2004 ohne Major-Erfolg. Zudem muss der 29-Jährige erstmals nach 151 Spielen eine Niederlage in einem "Best-of-five"-Match hinnehmen, nachdem er die ersten beide Sätze für sich entscheidet.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen