Nadal steht im US-Open-Endspiel

Aufmacherbild
 

Die US Open in New York haben ihr Traumfinale. Beim letzten Grand-Slam-Turnier 2013 in Flushing Meadows kämpfen am Montag der Weltranglisten-Erste Novak Djokovic (SRB/1) und Verfolger Rafael Nadal (ESP/2) um den Titel. Nadal lässt Richard Gasquet (FRA/8) im Halbfinale keine Chance und siegt 6:4, 7:6 (1), 6:2. Der 27-Jährige bleibt damit auch im 21. Hartplatz-Match unbesiegt und feiert im 62. Spiel des Jahres seinen 59. Erfolg. Im Head-to-Head der beiden Top-Stars führt Nadal mit 21:15 Siegen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen