Melzer verliert gegen Berdych

Aufmacherbild
 

Trotz einer teilweise starken Leistung ist für Jürgen Melzer bei den US Open in der zweiten Runde Endstation. Der 34-jährige Niederösterreicher muss sich am Donnerstag dem an sechs gesetzten Tschechen Tomas Berdych mit 6:7 (2), 1:6, 3:6 geschlagen geben. Im ersten Satz hat Melzer gegen den klaren Favoriten sogar leichte Vorteile. Er lässt keine einzige Breakchance bei eigenem Aufschlag zu, kann allerdings auch keinen seiner insgesamt vier Breakbälle verwerten.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen