Djokovic gewinnt 5-Satz-Krimi

Aufmacherbild

Novak Djokovic steht im Finale der US Open in Flushing Meadows. Der topgesetzte Serbe ringt am Samstag in einem wahren Krimi Roger Federer 6:7(7), 4:6, 6:3, 6:2 und 7:5 nieder. Dabei vergibt der Schweizer im fünften Satz beim Stand von 5:3 und eigenem Aufschlag zwei Matchbälle, von denen einer vom Netzband ins Aus fliegt. Im Finale des mit 16,4 Millionen Euro dotierten Grand-Slam-Turniers kommt es zum Duell mit Rafael Nadal (ESP-2), der Andy Murray (GBR-4) in vier Sätzen besiegt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen