Altstar wirft Del Potro raus

Aufmacherbild
 

Eine große Überraschung setzt es in der Nacht auf Samstag bei den US Open in Flushing Meadows. Altstar Lleyton Hewitt, Sieger von 2001, zwingt den an sechs gesetzten Argentinier Juan Martin Del Potro, Sieger von 2009, nach fünf Sätzen mit 6:4, 5:7, 3:6, 7:6 (2), 6:1 in die Knie. "Es ist ein unglaubliches Gefühl. Ich habe jede Sekunde da draußen genossen", strahlt Hewitt, der es nun mit Melzer-Bezwinger Evgeny Donskoy zu tun bekommt. Der Russe schlägt Peter Gojowczyk (GER) in fünf Sätzen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen