Fish' Karriere ist beendet

Aufmacherbild

Die Karriere des Mardy Fish (33) ist zu Ende. Der US-Amerikaner muss sich seinem Kontrahenten Feliciano Lopez (ESP-18) in der zweiten Runde der US Open in Flushing Meadows nach hartem Kampf mit 6:2, 3:6, 6:1, 5:7 und 3:6 geschlagen geben. Fish serviert im vierten Satz bei 5:4 bereits auf Matchgewinn, kassiert aber ein Break und lässt, von Krämpfen geplagt, im fünften Satz mehrere Breakchancen ungenützt. Der an Panikattacken leidende Routinier kündigte bereits im Juli seinen Abschied an.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen