Fish schiebt Karriere-Ende auf

Aufmacherbild
 

Mardy Fish zieht bei den US Open mit einem 6:7 (5), 6:3, 6:1, 6:3-Erfolg über den Italiener Marco Cecchinato in die zweite Runde ein. Damit schiebt der 33-jährige US-Amerikaner sein Karriereende um ein paar Tage auf. Nach dem Grand-Slam-Turnier wird der ehemalige Weltranglisten-Siebente seine Karriere beenden. "Ich bin froh, dass ich noch einmal auf den Platz kommen darf", freut sich Fish bereits auf sein Zweitrunden-Match gegen den an 18 gesetzten Spanier Feliciano Lopez.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen