Federer gegen Robredo chancenlos

Aufmacherbild
 

Der ehemalige Weltranglisten-Erste Roger Federer befindet sich sportlich weiter auf Talfahrt. Der als Nr. 7 gesetzte Schweizer unterliegt im Achtelfinale der US Open in New York Tommy Robredo (ESP/19) mit 6:7 (3), 3:6, 4:6. Rafael Nadal (ESP/2) zieht mit 6:7, 6:4, 6:3, 6:1 gegen Philipp Kohlschreiber (GER/22) ins Viertelfinale ein und trifft dort auf Robredo. In einem weiteren Viertelfinale spielt Richard Gasquet (FRA/8, besiegt Raonic) gegen David Ferrer (ESP/4), der Tipsarevic eliminiert.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen