Errani von Klimaanlage genervt

Aufmacherbild
 

Sara Errani hat sich bei den Organisatoren der US Open über die Klimaanlage im Spielertrakt beschwert. "Es wird mit der Klimaanlage einfach übertrieben", hält die verschnupfte Italienerin fest. "Draußen ist es heiß, dann kommst du rein und es ist kalt - jedes Mal." Die 28-Jährige, die nach einem Dreisatzsieg über Jelena Ostapenko (LAT) in der dritten Runde steht, darf auf Besserung hoffen. "Wir nehmen die Beschwerde von Frau Errani ernst", erklärt Pressesprecher Chris Widmaier.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen