Drohnen-Absturz bei US Open

Aufmacherbild
 

Aufregung bei den US Open in New York: Während der Zweitrunden-Partie zwischen der Italienerin Flavia Pennetta und Moncia Niculescu (6:1, 6:4) fliegt eine Drohne gegen die Außenseite des Louis-Armstrong-Stadiums und stürzt ab. Der Vorfall ereignet sich laut Angaben des veranstaltenden US-Tennis-Verbandes am Donnerstag um 20:37 Uhr Ortszeit. Da sich in der näheren Umgebung keine Leute aufhalten, wird niemand verletzt. Die New Yorker Polizei hat ihre Ermittlungen aufgenommen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen