Djokovic gibt nur drei Games ab

Aufmacherbild

In beeindruckender Manier startet am Montag Novak Djokovic in die US Open 2015. Der Weltranglisten-Erste aus Serbien deklassiert den Brasilianer Joao Souza mit 6:1, 6:1, 6:1. "Das war ein perfekter Start ins Turnier", freut sich der Sieger von 2011, dem in der gesamten Partie nur sieben unerzwungene Fehler unterlaufen. Djokovic trifft nun in Runde zwei entweder auf den Waldviertler Andreas Haider-Maurer oder den Kanadier Vasek Pospisil. Diese Partie ist derzeit im Gange.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen