Djokovic im Finale gegen Murray

Aufmacherbild
 

Titelverteidiger Novak Djokovic steht auch heuer wieder im Endspiel der US Open! Der Weltranglisten-Zweite aus Serbien besiegt den an vier gereihten Spanier David Ferrer mit 2:6, 6:1, 6:4, 6:2. Die Partie wurde am Samstag beim Stand von 2:5 im ersten Satz wegen einer Sturmwarnung auf Sonntag verschoben. Djokovic trifft nun am Montag (22 Uhr MEZ) im Finale auf den an drei gesetzten Schotten Andy Murray, der sich bereits am Samstag gegen Tomas Berdych (CZE/6) durchsetzte.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen