Djokovic im Viertelfinale

Aufmacherbild
 

Im Viertelfinale der US Open in New York kommt es zu einem serbischen Duell. Novak Djokovic kämpft gegen Alexandr Dolgopolov mit Startschwierigkeiten, kann sich im Tiebreak des ersten Satzes erst mit 16:14 durchsetzten. Danach ist der Widerstand des Ukrainers gebrochen. Der topgesetzte Weltranglistenführende holt sich die folgenden Durchgänge mit 6:4 und 6:2. Im Viertelfinale wartet Janko Tipsarevic, der Juan Carlos Ferrero aus Spanien mit 7:5, 6:7 (3), 7:5 und 6:2 niederringt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen