Karriereende für Kim Clijsters

Aufmacherbild
 

Die Karriere von Kim Clijsters ist zu Ende. Die 29-jährige Belgierin verliert am Mittwoch bei ihrem letzten Turnier in der zweiten Runde der US Open 6:7 (4), 6:7 (5) gegen die erst 18 Jahre alte Britin Laura Robson. Clijsters war Nummer eins der Welt und gewann in ihrer Karriere insgesamt vier Grand-Slam-Turniere (drei Mal die US Open, einmal die Australian Open). Die Mutter einer vier Jahre alten Tochter will sich zukünftig ihrer Familie widmen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen