Nishikori profitiert von Aufgabe

Aufmacherbild
 

In der 2. Runde der US Open profitieren gleich zwei Tennis-Profis von der Aufgabe ihrer Gegner. Pablo Andujar (ESP) muss im Spiel gegen den Japaner Kei Nishikori (10) beim Stand von 4:6 und 1:6 das Handtuch werfen. Der an 22 gesetzte Deutsche Philipp Kohlschreiber führt gegen Michael Llodra nach dem ersten Satz mit 6:2, ehe der Franzose aufgrund einer Ellenbogen-Verletzung aufgibt. Sam Querrey (USA) schlägt Guillermo Garcia-Lopez (ESP/28) klar 6:3, 6:4 und 6:4.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen