Murray lässt Lopez keine Chance

Aufmacherbild
 

Andy Murray zieht erwartungsgemäß ins Achtelfinale der US Open ein. Der an vier gesetzte Schotte lässt Feliciano Lopez (ESP-25) in der dritten Runde des mit 23,718 Mio. Dollar dotierten Grand-Slam-Turniers in New York keine Chance und fertigt ihn mit 6:1, 6:4 und 6:2 ab. In der nächsten Runde bekommt es Murray, der um seinen ersten Major-Erfolg kämpft, mit Donald Young (USA) zu tun. Der Wildcard-Starter warf bereits Stanislas Wawrinka (SUI) und Juan Ignacio Chela (ARG) aus dem Bewerb.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen