Peya/Soares siegen nach Krimi

Aufmacherbild

Alexander Peya und sein Partner Bruno Soares stehen beim Grand-Slam-Turnier in New York in der Runde der letzten Acht. Die austro-brasilianische Paarung setzt sich in der dritten US-Open-Runde nach einem Krimi hauchdünn gegen das tschechisch-slowakische Duo Frantisek Cermak und Michal Mertinak durch. Nach 2:21 Stunden Spielzeit behalten Peya/Soares mit 6:7 (5), 6:3 und 7:6 (3) die Oberhand. Bereits am Sonntag hat Julian Knowle mit Filip Polasek (SVK) den Viertelfinal-Einzug fixiert.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen