Lucas Miedler bei US Open weiter

Aufmacherbild
 

Lucas Miedler feiert im Junioren-Bewerb der US Open in New York einen gelungenen Auftakt. Der 17-Jährige fertigt in der ersten Runde den an Nummer fünf gesetzten US-Amerikaner Stefan Kozlov mit 6:1 und 6:2 ab. In 71 Minuten Spielzeit lässt das ÖTV-Talent, das keinen einzigen unerzwungenen Fehler begeht, keine Breakchance gegen sich zu. In der zweiten Runde bekommt es der Niederösterreicher mit dem Koreaner Seok Kim (KOR) zu tun, der den Briten Jonny O'Mara mit 6:2, 1:6 und 6:3 bezwingt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen