Rafael Nadal sagt für US Open ab

Aufmacherbild

Nun steht es fest: Die am 25. August beginnenden US Open werden ohne Titelverteidiger Rafael Nadal stattfinden. Der Weltranglisten-Zweite gibt am Montag via Twitter bekannt, dass er wegen seiner Ende Juli im Training erlittenen Handgelenksverletzung nicht antreten wird können. Sein bislang letztes Spiel bestritt der 28-jährige Mallorquiner am 1. Juli in Wimbledon, als er in der vierten Runde überraschend dem 19-jährigen Australier Nick Kyrgios unterlag.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen