Murray entgeht US-Open-Aus

Aufmacherbild

Andy Murray hat in der zweiten Runde mehr zu kämpfen, als ihm lieb ist. Der an Nummer vier gesetzte Brite liegt gegen den Niederländer Robin Haase bereits mit 6:7(5), 2:6 hinten, ehe er die Partie noch mit 6:2, 6:0, 6:4 für sich entscheiden kann. Einen glatten Sieg feiert der an fünf gereihte David Ferrer. Der Spanier bugsiert Lokalmatador James Blake mit 6:4, 6:3, 6:4 aus dem Turnier. Gilles Simon (FRA-12) gibt beim 6:4, 6:7(4), 7:5, 6:3 gegen Guillermo Garcia-Lopez (ESP) einen Satz ab.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen