Melzer/Petzschner mit Wildcard

Aufmacherbild
 

In der ersten Runde der US Open starten Jürgen Melzer und sein deutscher Partner Philipp Petzschner gegen die Australier Ashley Fisher und Jordan Kerr. Dass Melzer/Petzschner in New York an den Start gehen dürfen, haben die Titelverteidiger den Veranstaltern zu verdanken, die dem Duo eine Wildcard zusprachen. Sie hatten nämlich vergessen, sich vor Meldeschluss in die Startliste einzutragen. "Die Chancen standen 50:50. Das war wirklich dämlich, wir haben es beide vergessen", gesteht Petzschner.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen