Erler eliminiert die Nummer eins

Aufmacherbild

Schöner Erfolg für die österreichische Tennis-Nachwuchshoffnung Alexander Erler. Der 17-jährige Tiroler eliminiert im Viertelfinale der Spring Bowl in Amstetten den topgesetzten Japaner Yuya Ito mit 5:7, 6:3, 7:6 (0). Aufgrund starker Regenfälle muss das Einzel in der Halle fertig gespielt werden. Es ist Erlers zweites ITF-Semifinale bei einem Turnier der Kategorie zwei nach Cap d'Ail (FRA) im April und sein siebentes Semifinale auf der ITF-Tour. Nächster Gegner ist Alexandar Lazarov (BUL)

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen