Nadal muss Steuern zurückzahlen

Aufmacherbild

Diese Strafe tut selbst einem Rafael Nadal weh! Laut der spanischen Zeitung "El Pais" muss der Weltranglisten-Zweite mehrere Millionen Euro an Steuern zurückzahlen. Mehr als zwei Jahre kämpfte Nadal vergeblich vor Gericht gegen dieses Urteil an. Nadal siedelte drei seiner Unternehmen in San Sebastian an. Im Baskenland gibt es eine Spezialsteuerrate von einem Prozent. Laut Gericht müsse er die Firmensitze aber in seiner Heimat auf den Balearen führen. Dort beträgt die Steuerrate 30 Prozent!

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen