Andy Murray ist unter der Haube

Aufmacherbild
 

Andy Murray hat am Samstag seine Langzeit-Freundin Kim Sears geheiratet. Der Brite, Wimbledon-Sieger des Jahres 2013, gibt seiner Jugendliebe nach neun Jahren Beziehung in der mittelalterlichen Kathedrale seiner schottischen Heimatstadt Dunblane das Ja-Wort. Sears, die beruflich Haustiere portraitiert, hatte Murray 2005 kennengelernt. Drei Jahre später zogen sie zusammen, 2009 trennten sich die beiden für kurze Zeit, ehe sie erneut zueinander fanden.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen