Hingis von der Polizei verhört

Aufmacherbild

Martina Hingis musste sich in der vergangenen Woche einem Verhör der Schweizer Polizei unterziehen. Die ehemalige Weltranglisten-Erste wird beschuldigt, gemeinsam mit ihrer Mutter Melanie Molitor und deren Freund Mario Widmer ihren Ehemann Thibault Hutin geschlagen zu haben. Unter anderem soll ihm von Widmer ein DVD-Player auf den Kopf gehauen worden sein. Aus Angst um sein Leben sei er nach Paris geflohen. Hingis und Hutin heirateten im Dezember 2010.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen