Ex-Tennis-Star festgenommen

Aufmacherbild
 

James Blake wollte sich gerade auf den Weg zu den US Open machen, als er den Schock seines Lebens erlitt. Der Ex-Tennis-Star wurde plötzlich von einem Polizisten zu Boden gedrückt und bekam Handschellen verpasst. Binnen kürzester Zeit standen fünf weiße Gesetzeshüter um ihn herum. Der 35-Jährige wurde für ein Bandenmitglied gehalten. Ob ein rassistischer Hintergrund besteht? "Ich weiß nicht, ob es so einfach ist. Für mich war es einfach unnötige Polizeigewalt." Nach 15 Minuten kam er frei.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen