Thiem will in Paris hoch hinaus

Aufmacherbild

Bereits 12 Stunden nach seinem 1. ATP-Titel in Nizza bereitet sich Dominic Thiem in Paris auf die French Open vor. Beim zweiten Sandplatz-Grand-Slam will er hoch hinaus, ist aber vor Erstrunden-Gegner Aljaz Bedene (GBR) gewarnt: "Ich schaue immer den ganzen Raster an. Aber Bedene ist schwierig genug, ich habe heuer gegen ihn verloren. Ich konzentriere mich nur auf das Match." Körperliche Probleme habe er nicht: "Durch den Sieg ist so viel Positives in mir, dass das nicht so schlimm ist."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen