Alex Peya im Paris-Viertelfinale

Aufmacherbild

Der 32-jährige Wiener Alexander Peya steht mit seinem brasilianischen Partner Bruno Soares bei den French Open im Viertelfinale des Doppelbewerbs. Das als Nr. 7 gesetzte Duo bezwingt die an zwölfter Stelle gereihte Paarung Ivan Dodig/Marcelo Melo (CRO/BRA) mit 6:4 und 6:4. Im Kampf um den Einzug ins Halbfinale wartet nun das an 16. Stelle gereihte polnische Duo Mariuz Fyrstenberg und Marcin Matkowski. Die Polen besiegten im Achtelfinale die Franzosen Serra/Dasnieres de Veigy mit 6:4 und 6:3.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen