Melzer bangt um French Open

Aufmacherbild

Jürgen Melzer muss um seinen Start bei den am Sonntag beginnenden French Open bangen. Seit bereits zwei Wochen schlägt sich der Niederösterreicher, der am Dienstag seinen 31. Geburtstag feiert, mit Problemen in der linken Hüfte herum. Am Montag bekam Melzer eine Cortison-Injektion, um ein Abklingen der Entzündung zu bewirken. "Jürgen muss jetzt zwei Tage pausieren, wenn er dann schmerzfrei ist, wird er gleich nach Paris reisen", so Manager Ronnie Leitgeb im Gespräch mit der APA.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen