Schiavone scheitert in Paris

Aufmacherbild
 

Für Vorjahresfinalisin Francesca Schiavone ist bei den diesjährigen French Open in Paris bereits in der 3. Runde Endstation. Die an Nummer 14 gesetzte Italienerin muss sich Varvara Lepchenko (USA) nach hartem Kampf mit 6:3, 3:6, 6:8 beugen. Titelverteidigerin Li Na (CHN-7) setzt sich indes gegen Christina McHale (USA) 3:6, 6:2, 6:1 durch. Im Achtelfinale bekommt es die Chinesin mit der letzten Qualifikantin im Turnier, Yaroslava Shvedova (KAZ), zu tun.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen