Melzer gibt für Paris Entwarnung

Aufmacherbild

Jürgen Melzer gibt am Samstag nach einer einstündigen Trainingseinheit Entwarnung. Die linke Hüfte hält den Belastungen stand und der 31-jährige Niederösterreicher kann am Sonntag sein Erstrunden-Match bei den French Open gegen den deutschen Qualifikanten Michael Berrer bestreiten. Melzer erwartet gegenüber der APA einen "Kampf auf Biegen und Brechen". "Man kann nicht erwarten, dass ich den morgen wegschieße." Für Haider-Maurer, Paszek und Mayr-Achleitner geht es nicht vor Montag los.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen