Melzer gibt nur ein Game ab

Aufmacherbild

In beeindruckender Manier stürmt Gerald Melzer am Dienstag in die zweite Runde des Qualifikationsbewerbs der French Open. Der 23-jährige Niederösterreicher fegt über den Japaner Hiroki Moriya nach nur 47 Minuten mit 6:1, 6:0 hinweg. Melzer lässt gegen den Weltranglisten-166. keine einzige Breakchance zu und macht mit 52:25 mehr als doppelt soviel Punkte wie sein Kontrahent. Der an 30 gesetzte Deutsch-Wagramer spielt nun entweder gegen Eric Prodon (FRA) oder Farrukh Dustov (UZB).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen