Mardy Fish sagt French Open ab

Aufmacherbild

Der Weltranglisten-Zehnte Mardy Fish sagt seinen Start bei den am Sonntag beginnenden French Open wegen Ermüdungserscheinungen ab. Der 30-jährige US-Amerikaner hat auf der ATP-Tour seit April kein Match mehr bestritten. Ebenfalls in Roland Garros nicht dabei sein werden Pablo Cuevas aus Uruguay (Knieverletzung) und der Spanier Pere Riba (linkes Bein). Durch die Absagen rückt das Trio Frank Dancevic (CAN), Blaz Kavcic (SLO) und Simone Bolelli (ITA) in den Hauptbewerb auf.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen