Peya/Paes sind in Paris weiter

Aufmacherbild
 

Alexander Peya und Leander Paes ziehen am Donnerstag in die zweite Runde des Doppelbewerbs der French Open 2012 in Paris ein. Der Wiener und sein indischer Partner Leander Paes setzen sich zum Auftakt gegen die beiden Italiener Simone Bolelli und Fabio Fognini mit 6:1, 6:7(2) und 6:3 durch. Die an sieben gesetzten Peya/Paes bekommen es nun mit der russisch-usbekischen Paarung Mikhail Elgin/Denis Istomin zu tun. Im Mixed geht Peya mit der Polin Alicja Rosolska an den Start.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen