Paszek auch im Doppel out

Aufmacherbild

Nach dem frühen Aus im Einzel ist für Österreichs Nummer eins Tamira Paszek bei den French Open in Roland Garros auch der Doppelbewerb nach der ersten Runde zu Ende. Die 21-jährige Vorarlbergerin muss sich am Dienstag an der Seite der Deutschen Jasmin Wöhr der amerikanisch-kasachischen Paarung Vania King/Yaroslava Shvedova mit 4:6, 3:6 geschlagen geben. Die an drei gesetzten King/Shvedova bekommen es nun auf Simona Halep/Aleksandra Wozniak (ROU/CAN).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen