Französin wirft S. Williams raus

Aufmacherbild

Eine faustdicke Überraschung setzt es am Dienstagabend bei den French Open in Roland Garros. Titel-Favoritin Serena Williams streicht bereits in der ersten Runde die Segel. Die an fünf gesetzte US-Amerikanerin muss sich der Französin Virginie Razzano nach 3:03 Stunden mit 6:4, 6:7 (5), 3:6 geschlagen geben. Im Tiebreak des zweiten Satzes liegt die 13-fache Grand-Slam-Siegerin bereits mit 5:1 voran. Razzano verwertet erst ihren achten Matchball!

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen