Federer siegt in fünf Sätzen

Aufmacherbild

Trotz eines 0:2-Satz-Rückstands zieht Roger Federer schlussendlich noch relativ sicher ins Halbfinale der French Open ein. Der Schweizer Weltranglisten-Dritte verliert die ersten beiden Sätze gegen Juan Martin del Potro mit 3:6, 6:7 (4). Danach bricht aber der Widerstand des an neun gesetzten Argentiniers. Mit 6:2, 6:0, 6:3 macht Federer kurzen Prozess. Im Kampf um einen Finalplatz trifft der Eidgenosse nun auf den Weltranglisten-Ersten Novak Djokovic (Sieg gegen Jo-Wilfried Tsonga).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen