Azarenka bei French Open out

Aufmacherbild
 

Für die Weltranglisten-Erste Victoria Azarenka ist bei den French Open überraschend bereits im Achtelfinale Endstation. Die 22-jährige Weißrussin unterliegt am Sonntag der an Nummer 15 gesetzten Slowakin Dominika Cibulkova mit 2:6, 6:7 (4). Die Ex-Freundin von Jürgen Melzer verkürzt damit im Head-to-Head auf 2:7 und trifft nun entweder auf die US-Amerikanerin Sloane Stephens oder die Australierin Samantha Stosur. 2009 stand Cibulkova schon einmal im Halbfinale der French Open.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen