Marach/Zeballos in Runde drei

Aufmacherbild

Nach Jürgen Melzer erreicht mit Oliver Marach der nächste Österreicher die dritte Runde im Doppelbewerb der French Open in Paris. Der Grazer und sein argentinischer Partner Horacio Zeballos besiegen das auf Platz elf gesetzte mexikanisch-deutsche Duo Santiago Gonzalez/Christopher Kas nach anfänglichen Schwierigkeiten deutlich mit 6:7 (4), 6:2 und 6:1. Die beiden treffen nun auf die Sieger der Partie Leander Paes/Alexander Peya (IND/AUT-7) gegen Mikhail Elgin/Denis Istomin (RUS/UZB).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen