Sharapova dreht Satzrückstand

Aufmacherbild

Die russische Weltranglisten-Achte Maria Sharapova steht nach einem 3:6, 6:4 und 6:0 über Samantha Stosur (AUS) im Viertelfinale der French Open. Der Auftakt verläuft für Sharapova, die nach 48 Minuten den ersten Satz-Verlust in Roland Garros hinnehmen muss, nicht nach Maß. In der Folge behält die 27-Jährige aber die Nerven und macht im Entscheidungs-Satz kurzen Prozess. Im Viertelfinale trifft Sharapova auf Garbine Muguruza (ESP), die Pauline Parmentier (FRA) 6:4, 6:2 schlägt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen