Überraschendes Out für Peya

Aufmacherbild
 

Alexander Peya und seine Mixed-Doppel-Partnerin Abigail Spears müssen sich bei den French Open überraschend bereits in Runde zwei geschlagen geben. Die als Topvfavorit gehandelte österreichisch-amerikanische Paarung unterliegt Arantxa Parra Santonja/Santiago Gonzalez (ESP/MEX) mit 5:7,6:3,10:4. Im Einzel setzt sich Gael Monfils (FRA-23) mit 5:7,6:2,6:4,0:6,6:2 gegen Fabio Fognini (ITA-14) durch. Außerdem gewinnt Guillermo Garcia-Lopez (ESP) gegen Donald Young (USA) mit 6:2,6:4,2:6,6:7(4),6:4.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen