Mixed-Titel an Grönefeld/Rojer

Aufmacherbild
 

Anna-Lena Grönefeld und Jean-Julien Rojer gewinnen bei den French Open in Paris den Mixed-Bewerb. Das deutsch-niederländische Duo ringt am Donnerstag die deutsch-serbische Paarung Julia Görges/Nenad Zimonjic 4:6, 6:2, 10:7 nieder. Für Österreich gab es nicht viel zu holen. Alex Peya und Abigail Spears (USA) waren zwar topgesetzt und gewannen zum Auftakt gegen Jürgen Melzer und Ehefrau Iveta (CZE), verloren aber im Achtelfinale. Oliver Marach und Janette Husarova (SVK) scheiterten in Runde 1.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen